Zum Inhalt springen

Bankgebäude SLSP

Foto: Bankgebäude SLSP: Nachtaufnahme eines mehrgeschossigen Gebäudes mit von innen in unterschiedlichen Farben beleuchteten Fenstern; eine Straße und Bäume im Vordergrund
Daten und Fakten
Firma ALU-SOMMER GmbH
AuftraggeberPORR Slovensko a.s., Bratislava
Stadt/LandBratislava - Slowakei
Projektart Fassadenbau
Bauzeit04.2007 - 03.2008

Schlichte und funktionale Eleganz

2005 entschloss sich das slowakische Bankinstitut SLSP für den Neubau einer modernen Firmenzentrale in Bratislava. Sie sollte die Geschäfts- und die Verwaltungsräume des Bankhauses in der slowakischen Hauptstadt von zwölf Gebäuden auf einen Standort konzentrieren.

Das von den Architekten Jabornegg und Palffy im Rahmen eines Wettbewerbs geplante Gebäude überzeugte die Juroren durch seine schlichte und transparente Blocklösung: ein quadratischer 70 x 70 m großer Baukörper mit einem mittig angelegten Atrium von 30 x 30 m Kantenlänge. In der leicht erhöhten und zurückgesetzten Erdgeschosszone ist eine Bankfiliale untergebracht.

 

Der Sockelbereich wird zum Teil öffentlich genutzt und bietet  unterschiedlich große Seminar- und Schulungsräume sowie einen Kongresssaal.  

Mit der Errichtung der Fassade wurde ALU-SOMMER von der PORR Slovensko beauftragt. Das Gebäude ist mit einer doppelschaligen Elementfassade mit eingesetzten Parallel-Ausstellfenstern ausgeführt, die als Klimafassade die anspruchsvolle Entlüftung des Verwaltungsbaus umsetzt und die Mitarbeiter zusätzlich vor Verkehrslärm schützt. Die Atriumfassade wurde als einschalige Pfostenriegelfassade ausgeführt.